Team

Details

Als Personalchef oder Firmeninhaber,

möchten sie Ihr Team optimal betreut wissen.

Hier finden Sie unsre Eckdaten, gerne kommen wir in Ihr Geschäft um uns und unser Projekt persönlich

bei Ihnen vorzustellen.

 

Sandra Fust & Reto Feuerstein

Team GC

Sandra Fust

Details

 

10 Jahre Erfahrung in Theorie und Praxis

 

1991 – 2005     Diverse Naturheilkundliche Ausbildungen (Homöopathie – Phytotherapie – Spagyrik – Energetik)

2004                      Gründung eigener Firma Naturheilkundliche Beratungen für Mensch und Tier

2007 – 2010        Ausbildung in Ernährung und Lebensmittel-Deklaration

2010 – 2011        Ausbildung zur ganzheitlichen Ernährungsberaterin

2009 – 2012        Ausbildung zur Heilpraktikerin (600 Std. Medizinstudium)

 

Bis dato therapeutische Tätigkeit. Schwerpunktthemen: Ernährungsberatung, Gesundheitsberatung mit naturheilkundlichen Methoden, Blockaden-Auflösungen, Beratung & Begleitung in schwierigen Lebenssituationen wie Burnout-Diagnosen und schwerwiegenden Erkrankungen.

Weitere Tätigkeitsbereiche: Allergie und Lebensmittel-Unverträglichkeiten, Immunologie, Übergewicht, Essstörungen, Zivilisationskrankheiten aller Art, Unterstützung bei chronischen Erkrankungen, Verdauungsproblemen, Kopfschmerzen und Migräne.

Sandra Fust

Ganzheitliche Ernährungsberaterin

Tobel im Februar 2013

 

 

CRS Analyse

Details

Gesundheitscheck für Unternehmen, (Spitzen) Sportler und Privatpersonen

Die CRS Messung ermöglicht folgende Aussagen zu Ihrem aktuellen Gesundheitszustand:

  • Schutz vor Übersäuerung
  • Immunabwehr
  • Stoffwechselregulation
  • Trainingszustand
  • Schutz vor oxidativem Stress
  • Mentale Belastbarkeit
  • Schutz vor infektiösen Prozessen
  • Aktueller Mikronährstoffbedarf
  • Bindegewebezustand
  • Regulation entzündlicher Prozesse
  • Allergische Aktivierung
  • Zellneubildungsprozesse
  • Zellabbauprozesse
  • Allgemeine Leistungsfähigkeit


Verwendung findet das CRS Analyse System bereits in folgenden Bereichen:

  • Hochleistungssport
  • Kliniken
  • betriebliche Vorsorge
  • Fitness & Wellness
  • Ernährungsberatung
  • Peronaltraining
  • Mentalcoaching

Reto Feuerstein

Details

Reto Feuerstein

Therapeutische Kurzbiographie
30 Jahre Erfahrung in Theorie und Praxis


1979 bis 1984, Ausbildung zum Diplom-Sporttherapeuten an der Sporthochschule Köln.
Fachbelegung: Sportphysiologie, Anatomie, Traumatologie, Psychologie, Sportpsychologie, Mentalcoaching,
Mentalkybernetik, Wettkampfpraxis, Ernährung, Sporternährung.


1981: Eröffnung des ersten MTT-Zentrums der Schweiz in Zug.


1985: Gastreferent am Symposium für Spitzensport und Ernährung vor hundertfünfzig Ärzten, Sportmedizinern, Physiotherapeuten und Sportlehrern am Gymnasium Zug,


1985: Eröffnung eines weiteren MTT-Zentrums in Jona SG.


1987: Gastreferent am Symposium für Sportverletzungen in Zürich. Anwesend waren Physiotherapeuten, Sport-mediziner und Trainer aller Sparten. Thema: Ernährung und Krafttraining im Sport.


1987: Einladung von verschiedenen Sportverbänden für einen Vortrag vor Physiotherapeuten, Sportlehrern, Spit-zensportlern und Trainern aller Sparten in Freiburg.
Thema: Leistungssteigerung durch richtig ausgeführtes Krafttraining im Breiten- und Spitzensport


1991: Mandat eines Sportverbandes um einen talentierten aber erfolglosen Spitzensportler mental und in Einbe-zug einer leistungsorientierten Ernährung zu coachen. 1995 wurde er Weltmeister.
Coaching-Mandate: GS3 Radsport professional Herren, Elite-, und Profiradsport Frauen.
Bis dato, therapeutische Tätigkeit. Schwerpunktthemen: Medizinische-Trainings-Therapie (MTT),
Funktionelle-Bewegungs-Therapie (FBT), Ernährungsmedizin, Mentaltraining, Spirituelle Psychologie,
Gesundheitsberatung und Konzept-Coaching für Spitzensportler, Betriebliches Gesundheits-Management.
Weitere Tätigkeitsbereiche: Immunologie, Virologie, Allergien, Zivilisationskrankheiten aller Art, Sportverletzungen, Rückenprobleme, Reha-Massnahmen, Diskushernien, Schleudertraumen, Neuralgien, Rheuma, Übergewicht, sowie die psychosoziale Ebene.


Reto Feuerstein
Dipl. Sporttherapeut V.D.S.
Jona, Februar 2008

Willkommen bei Team GC

Details

Die CRS- (Cell Regulation Screening) Stoffwechselanalyse bringt Sie und Ihre MitarbeiterInnen in Höchstform

Immer mehr Unternehmen setzen auf dieses kostengünstige und ohne Blutentnahme einhergehende Stoffwechselanalyse System, um die Leistungsfähigkeit und die Quoten krankheitsbedingter Fehltage ihrer MitarbeiterInnen am Arbeitsplatz zu verbessern.

Das CRS-System erlaubt weltweit erstmals eine umfängliche Gesundheitsanalyse und gibt zuverlässig Aufschluss zur Übersäuerung des Körpers, über infektiöse Prozesse, allgemeine Leistungsfähigkeit, mentale Belastbarkeit, Trainingsrückstand, Mikronährstoffbedarf, Schutz vor Allergien, Schutz vor „Freien Radikalen“ durch Antioxidantien, um nur einige der  insgesamt 30 medizinischen Parameter zu nennen.

sportler

Verbesserte Leistungsfähigkeit im Spitzensport mit CRS

An Leistungssportler werden täglich höchste physische und mentale Ansprüche gestellt, die den Stoffwechsel in extremis belasten. Häufig entstehen dabei Defizite im Bereich bioverfügbarer Mikronährstoffe, die zuVersorgungsengpässen im gesamten Organismus führen. Die Quintessenz:  Müdigkeit, Motivationslosigkeit und Verletzungsanfälligkeit der Gewebe. Durch die CRS-Stoffwechsel- Analyse hat jeder Sportler die Möglichkeit seinen persönlichen Stoffwechsel zu optimieren und schafft  sich so die Grundlage für konstante Spitzenleistungen. Mit dieser neuartigen Methode, werden  Energiedefizite erstmals sichtbar gemacht und können so mit individueller Beratung in Kürze behoben werden.

Firmen

Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz

Eine unternehmerische Weisheit besagt: je besser es den Mitarbeitern körperlich, geistig und seelisch  geht, desto positiver wirkt es sich auf die Gesamtleistung im Betrieb und damit auf den Unternehmenserfolg  aus. Mit der CRS-Stoffwechsel-Analyse hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit, seinen persönlichen  Stoffwechsel zu optimieren und die Grundlage zu schaffen für mehr Gesundheit, Fitness und Vitalität. Mit dieser neuartigen Methode werden Energiedefizite erstmals sichtbar gemacht und können so mit individueller Beratung in Kürze behoben werden.

Die Standortbestimmung
Eine erste Messung plus Fragebogen und ein persönliches Gespräch mit einem unserer Fachberater, bilden das Fundament für die Standortbestimmung und dauert ca. 60 Minuten. Eine Nachmessung nach 4 Wochen zeichnet auf, in welchem Ausmass bereits harmonisierende Stoffwechselregulationen stattgefunden haben. Nach drei Monaten wird eine weitere Nachmessung empfohlen. Das Ziel der CRS-Diagnostik ist die Konsolidierung energetischer Stoffwechselfaktoren, die sich in Form  von stark reduzierten Ausfalltagen, konstanten Leistungen und einer besseren Lebensqualität bemerkbar machen.

Eine Investition die sich auszahlt
Eine der grösseren Baustellen in den Unternehmen sind die krankheitsbedingten Ausfalltage. Beziffern sie doch  jährlich,  allein in der Schweiz, die stolze Summe von 27 Millionen Franken! Tendenz steigend!
Jene Unternehmen, die bereits Schritte zur betrieblichen Gesundheitsförderung umgesetzt haben, wissen, diese Massnahmen zahlen sich aus. Erfahrungen zeigen, dass jeder investierte Franken sich bereits nach kurzer Zeit  mit einem Faktor 2,5 bis 5 ans Unternehmen zurückzahlt.

CRS_Gert

 

   

Kontakt- & Adressdaten  

TEAM GC

Gesundheitsförderung für Firmen

Sandra Fust & Reto Feuerstein

Hauptstrasse 29

9555 Tobel

Tel.  071 977 34 83

Fax. 071 977 34 85

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

   
© ALLROUNDER